Neu in der WVS: Sicherheit & Ordnung

Das erfahrene, unabhängige Wachunter­nehmen unter der Leitung von Kevin Moisig hat sich auf Unter­nehmens-, Privat- und Cyber-Sicherheit spezialisiert. Sie bieten fundierte Sicherheitsanalysen zur Erkennung von Gefahrenpotenzialen an, z. B. bei Objektschutz, Baustellenbewachung, Revier- und Streifendienst, etc.
Kevin Moisig, info@sicherheit-ordnung.com, www.sicherheit-ordnung.com

Weiter lesen

Neu in der WVS: Niendorfer Hofeis

Anouk Kurrer und Sönke Hack betreiben ein konventionell geführtes landwirtschaftliches Familienunternehmen, das großen Wert auf Nachhaltigkeit und das Wohl der Tiere legt. Auf dem Hof in Niendorf an der Stecknitz leben außer der Familie rund 60 Milchkühe und nochmal so viele Kälber und Jungrinder – und alle haben einen Namen.
Das Eis wird ausschließlich aus der Milch ihrer eigenen Kühe in ihrer Eismanufaktur produziert. Der Familienbetrieb arbeitet zudem mit anderen Landwirten aus unserer Region zusammen. So kommt z. B. der Joghurt für das Joghurteis von der Domäne Fredeburg, die Erdbeeren von Hadenfeldt aus Schmilau, die Himbeeren von Wulff aus Seedorf, etc. Es werden keine künstlichen Geschmacksverstärker oder sonstige künstliche Aromen und Zusatzstoffe eingesetzt!
Das leckere Eis in vielen, teils auch ungewöhnlichen Sorten bekommt man auf dem Hof, aber auch in Supermärkten und Läden der Region, wie z. B. im „E Center Kratzmann“, im „E aktiv markt Büchen“ und im „Müssener Hofladen“. Und wer eine Feier plant, kann nicht nur Eis ordern, sondern auch eine Eistruhe, eine Eisvitirine oder gleich den hübschen Eiswagen „Carretino“ mieten.
Anouk Kurrer + Sönke Hack, info@niendorfer-hofeis.de, www.niendorfer-hofeis.de

Weiter lesen

Erfolgreicher Winterzauber

Der „Winterzauber“ auf dem Alten Markt wurde von den Bürgern gut angenommen. Trotz Kälte waren reichlich Besucher zum von der WVS stimmungsvoll beleuchteten Platz gekommen – oder vielleicht gerade wegen der Kälte? Denn die Schlange vor dem Stand mit Glühwein, Glühbier, Punsch, Lumumba, etc. war zeitweise lang.
Und wer zwischendurch Hunger bekam, wärmte sich mit heißer Wurst, Erbsensuppe, Grünkohleintopf und Champignonpfanne. Zur Krönung dann ein Crêpe, gefüllt mit … was auch immer (die Auswahl der möglichen Zutaten war groß). 
Die Meinung der Besucher war einhellig: „Eine tolle Idee, bitte nächstes Jahr wiederholen“.

Weiter lesen

Mitgliederversammlung 2020

Die Mitgliederversammlung 2020 wird mit dem traditionellen Grünkohlessen wieder am letzten Donnerstag des Januars stattfinden. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Bericht über das vergangene Jahr und dem Ausblick auf das kommende auch Vorstandswahlen und die Vorstellung neuer Mitglieder.

30. Januar 2020, 19 Uhr. (Nur für Mitglieder und Probemitglieder, die Einladung wird Anfang Januar verschickt)

Weiter lesen

Neu in der WVS: Schlosserei Dreves

Die Schlosserei, bereits 1980 von Heinz Dreves gegründet, wird heute geleitet von Metallbaumeister Christoph Bethke. Der Schwerpunkt liegt in der Fertigung hochwertiger Zäune in unterschiedlichsten Ausführungen, Toren nach Maß (Planung, Fertigung, Lackierung, Montage, etc.), Balkongeländer und Treppengeländer. Selbstverständlich kann das erfahrene Team auch viele weitere hochwertige Produkte rund um den Metallbau anbieten und mit Spezialaufträgen und Einzelanfertigungen dienen.
Christoph Bethke, info@schlosserei-dreves.de, www.schlosserei-dreves.de

Weiter lesen

Wirtschaftspreis 2019 für die Brillenschmiede

Am Abend des 28. November wurde im Rathaus-Festsaal zum 25. Mal der WVS-Wirtschaftspreis verliehen – vor ca. 130 Mitgliedern und geladenen Gästen. Das Publikum musste diesmal den neuen Preisträger selbst ermitteln – mit Hilfe von Fragen und dem daraus resultierenden Ausschlussverfahren, bei dem schließlich Steffen Möller als einziger noch stehen geblieben war und damit als der Gesuchte feststand.
Seit April 1995 ist Steffen Möller mit seiner „Brillenschmiede“ ein erfolgreicher Optiker und hoch angesehener Mensch in Schwarzenbek. Als Augenoptiker-Meister hat er einen handwerklichen Beruf erlernt und muss gleichzeitig im Einzelhandel den kaufmännischen Part beherrschen. 
Die Hauptgründe für die Wahl der Jury waren: 
• Er hat insgesamt 9 Azubis erfolgreich ins Berufsleben geführt (was kleineren Unternehmen nicht gerade leicht gemacht wird). 
• Er investiert in sein Geschäft mit modernen und tragbaren Brillenfassungen und in sein Handwerk mit neuesten Prüfgeräten und bester Glas-Qualität. 
• Seinen Mitarbeiterinnen ist er ein ein zuverlässiger Arbeitgeber, der für eine sehr partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre sorgt. 
• Er engagiert sich permanent in Schwarzenbek und für Schwarzenbek – ehrenamtlich (Verkaufsoffene Sonntage, Weinfest, Stadtvergnügen, Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr, etc.) und als Sponsor für diverse Vereine. 
• Er gehört zu den Menschen, die immer anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen und zusammenführen – deshalb ist sein Motto „Schön, dich zu sehen“ auch so passend.
Herzlichen Glückwunsch zum wohlverdienten Preis!

Weiter lesen

Glühwein und mehr auf dem Marktplatz

Seit langem setzt sich die WVS dafür ein, dass auf dem Alten Markt wieder ein Weihnachtsmarkt stattfindet, denn der zentrale Platz ist mit der geschmückten Weihnachtstanne und der wunderschön beleuchteten Kirche einfach ideal dafür. Aber leider ist dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich. 
Der „Weihnachtsmarkt“ wird wie schon in den letzten Jahren wieder am 3. Advent (14./15.12.) bei der Feuerwehr stattfinden und das DRK veranstaltet den Nikolausmarkt am 2. Advent (8.12.) in der Lauenburger Str. 18.
Um doch noch in der Adventszeit etwas Leben auf den alten Markt zu bringen, lädt die WVS nun an drei Tagen vor dem 2. Advent – von Donnerstag bis Samstag – abends zum „WVS Winterzauber“ ein.
Gönnen Sie sich einen stimmungsvollen Tagesausklang mit weihnachtlicher Dekoration und Musik, Glühwein und anderen Getränken und einer kleinen Auswahl an Speisen – gerne auch drei Tage hintereinander.
5.–6. Dezember, jeweils von ca. 17 bis 21 Uhr

Weiter lesen

Neu in der WVS: Nord-Festival GmbH

Sebastian Tüxen und sein Team bieten Ihnen vielfältige Leistungen im Bereich Bühnenbau und Prüfdienst an:
Bühnentechnik – Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel mit Gefährdungsbeurteilung (DGUV Vorschrift 3) – Technische Planung der Veranstaltung – Ausarbeitung von Konzepten – Visualisierung in3D – Vermietung von Veranstaltungstechnik – Tontechnik für Musik, Events & Sprache – Lichttechnik –Technische Betreuung von Veranstaltungen – Festinstallationen
Sebastian Tüxen, info@nord-festival.de, www.nord-festival.de

Weiter lesen

Verkaufsoffener Sonntag im Oktober

Am letzten Sonntag im Oktober öffnen die Schwarzenbeker Läden wieder ihre Türen: von 12 bis 17 Uhr gibt es herbstliche Angebote. Auf den Straßen wird den Besuchern Süßes und Saures und Herzhaftes geboten, es gibt eine Riesenrutsche, ein Karussell, Kinderschminken und noch viel mehr für die Kleinen. Doch auch die Großen kommen auf ihre Kosten: die BFFK (Biker fahren für Kinder) präsentieren dicke Dinger (Dodge, Truck, Bikes) und die Eisenbahnfreunde Schwarzenbek stellen ihre Feldbahn-Lok zur Schau. Zudem erwarten Sie Aktionen und Überraschungen. Organisiert wird das Ganze von der WVS und ihren Mitgliedern, unterstützt von Vereinen und Gruppierungen.

Weiter lesen

HERBSTLICHE LESUNGEN – AUCH BEI WVS-MITGLIEDERN

Lustige, herzerwärmende und spannende Lesungen an ungewöhnlichen Veranstaltungsorten,wie z. B. im Hagebaumarkt, in der Provinzial Versicherung bei Torben Bliß, im TUI ReiseCenter Reiselounge Jost, bei der AXA GeneralvertretungAgentur Lehmann & Lehmann sowie auch in einer Kita, bei der Polizei, in einer Zahnarztpraxisund, und, und …
Dazu bietet der Bürgerverein noch einen Literatur-Brunch im „kleinen Kunstschützen“ und als Abschluss wieder das literarische Dinner inSchröders Hotel.
Der Eintritt ist für alle Besucher frei (ausgenommen Brunch und Dinner). Das Programm findet man HIER.

Weiter lesen

Weinfest diesmal ohne Regen

Sehr zufrieden zeigten sich Organisatoren, Caterer und Besucher beim WVS-Weinfest, bei dem es diesmal doch tatsächlich völlig trocken blieb.
Die Gäste erfreuten sich an Wein, Bier, Cocktails und anderen Getränken und an der reichhaltigen Speisenauswahl – von Flammkuchen über Champignonpfanne, Pommes mit diversen Soßen und Prager Schinken bis zu Garnelenspießen und Crêpes.
Auch die Käsedegustation von Käse-Sommelière Petra Schwein am Eröffnungsabend kam wieder gut an und zur Live-Musik am Freitag und Samstag wurde viel getanzt.

Weiter lesen

Verkaufsoffener Sonntag beim Stadtvergnügen

Drei Tage lang werden die Schwarzenbeker und Besucher aus dem Umland Ende September wieder das Stadtvergnügen feiern dürfen – mit vielen Live-Bands und Attraktionen

Und auch Shopping ist möglich, denn auch am Sonntagnachmittag werden wieder viele Geschäfte in der Innenstadt öffnen.

Weiter lesen

Neu in der WVS: Sanitätshaus Stolle

Für den Marktführer in Norddeutschland für die Bereiche Sanitätshaus, Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik und Rehabilitationstechnik steht Versorgungsqualität, Kompetenz und Freundlichkeit an erster Stelle.
Das Sortiment ist breit aufgestellt, so dass die regelmäßig geschulten Fachberater/innen gemeinsam mit dem Kunden immer die passende Versorgung finden.
Beim Verkaufsoffenen Sonntag am 5. Mai bietet die Filiale in Schwarzenbek kostenlos computergestützte Fußdruckmessungen und ein Paraffinbad für gepflegte Hände – und sie unterstützen die Kinder beim SC Schwarzenbek mit einer Spende. 
Miriam Staudt (Teamleitung Hamburg-Ost), MStaudt@stolle-ot.de, www.stolle-ot.de

Weiter lesen

Pflegefachkräfte gesucht!

Um die besten Pflegefachkräfte (w/m/d) zu finden, geben die Senioren-Residenz St. Franziskus und das Seniorenzentrum Alte Oberförsterei in Schwarzenbek auch ihr Bestes:

+ Flexibilität in Voll- und Teilzeit
+ Top-Gehalt und attraktive Zusatzvergütung: also 3.400 gute Gründe, sich für Alloheim zu entscheiden
+ Betriebliche Altersvorsorge und Zusatzversicherung
+ Arbeitgeberfinanzierte Aufstiegschancen

Jetzt gepflegt bewerben: 
durchstarten-bei-alloheim.de • facebook.com/AlloheimSE • jobs@alloheim.de • 01525 3342259

Weiter lesen