Kein Schnee und Eis beim Schnee- und Eisfest

Winterliche Tiefsttemperaturen gab es zwar nicht beim verkaufsoffenen Sonntag am 7. Februar, doch in der Schwarzenbeker Innenstadt wurde eiskalt reduziert – mit Preisnachlässen von bis zu 70 %.
Auch wenn kein Schnee lag, wurden trotzdem reichlich Schneemänner gesichtet.
Und damit es den Besuchern auch warm wurde beim Bummeln, konnten sie sich im Eisstockschießen üben und wurden mit Glühwein, Eintopf, Bratwurst, Pizza und weiteren warmen Leckereien versorgt, während sich die Jüngeren beim Bungee-Trampolin austoben oder im Karussell ihre Runden drehen konnten.